Der Bärenmarkt und die sieben Phasen

brown-bear-423202_640

Im Vorwort der dritten Ausgabe des Börsen-Barometers bin ich auf die Phasen eines Bärenmarktes eingegangen. Vorab will ich gleich anmerken: Ich habe nichts vorhergesehen und alles kann, nichts muss. Wir sind eine Woche später etwas schlauer und haben ein weiteres Stück des Puzzles Bärenmarkt aufgedeckt. Vorherige Woche war die Situation wie folgt. Es war Donnerstag um ca. 9:30 Uhr und der SP500 stand auf Messers schneide kurz vor 1.810 Punkten. Es gab schlechte Nachrichten zum amerikanischen Arbeitsmarkt und die Richtung für die kommenden Tage war eigentlich klar vorgegeben: Short! An diesem Punkt hatte ich den Markt, bezogen auf die Phasen…

mehr lesen

Marktkommentar Januar 2016

chart-594212_640

Der Jahresanfang 2016 ist gemacht. Für die Bären sicherlich ein guter Jahresstart. Für Anleger, die auf steigende Kurse setzen, eher weniger. Bis Donnerstag regierten noch die Crashpropheten und die Weltuntergangsszenarien. Seit der EZB-Pressekonferenz und Mario Draghi geht es wieder ein Stück aufwärts. „Der Crash ist abgesagt“ habe ich heute bereits gelesen. Eine Aussage, die für die Situation nicht treffender sein könnte. Nicht für die Situation im DAX oder SP500, sondern für die mediale Berichterstattung und ihre Wankelmütigkeit. Gerade diese Wankelmütigkeit tut keinem Anleger und seinem Depot gut. „Hin und Her macht Taschen leer“ Sicher eins der berühmtesten Börsenweisheiten und mindestens…

mehr lesen

Marktkommentar – Dezember 2015

A magnifying glass focusing on a chart in the business section of the newspaper.

Wir befinden uns in den letzten Zügen des Börsenjahres 2015 und der Dezember ist traditionell nochmal ein guter Börsenmonat. Insbesondere in der zweiten Dezemberhälfte ziehen die Kurse nochmal deutlich an und sorgen für positive Renditen zum Jahreswechsel. In der ersten Monatshälfte läuft es in der Regel etwas schlechter. Die beiden folgenden Grafiken veranschaulichen die Situation. Die erste Monatshälfte ist jetzt fast vorbei und wir befinden uns in der letzten Woche vor Heiligabend. Eigentlich eher ein Umfeld für fallendes Volumen und weniger Aktivität an den Aktienmärkten. Dies ist allerdings nicht zu erwarten, da das FED in ihrer Sitzung am Mittwoch eine…

mehr lesen